Landesmeisterschaft im 3D Bogenschießen

Gold, Silber und Bronze für Schwetzinger Bogenschützen

Am 09.06. und 10.06.2018 war Eisenbach im Schwarzwald Austragungsort der Landesmeisterschaft im 3D Bogenschießen. Von der DJK Schwetzingen waren drei Schützen angereist, um sich gegen andere Bogenschützen aus Baden-Württemberg zu messen. Am ersten Wettkampftag fand die sogenannte 3-Pfeil-Runde statt. Bei strömendem Regen absolvierten die Schützen insgesamt 28 Ziele, die den örtlichen Gegebenheiten entsprechend gestellt waren. Die Distanzen variierten zwischen 18m und 55m wobei auch viele bergauf- und abwärts-Schüsse zu bewältigen waren. Am Sonntag folgte dann, bei trockenem und sonnigen Wetter, die Jagd-Runde. Hier darf pro Ziel nur noch ein Pfeil geschossen werden. Katrin Beier-Wille sicherte sich in ihrer Bogenklasse Damen Ü40 Jagdbogen den ersten Platz. Hartmut Rauch erreichte bei den Herren Ü45 Langbogen den zweiten Platz und Wolfgang Zahn schoss sich bei den Herren Ü45 Jagdbogen auf den dritten Platz.