PLATZORNUNG

1. Der Hundeführer hat darauf zu achten, das sich der Hund auf dem gesamten Übungsgelände nicht löst. Sollte dies dennoch einmal passieren, ist das Malheur unverzüglich vom Hundeführer zu beseitigen.

2. Auf dem gesamten Übungsgelände sind Stachelhalsbänder, elektrische Stromgeräte z.B. Teletakt, sowie alle Hilfsmittel, die den Hunden Schmerzen zufügen könnten, VERBOTEN!

3. Der Hund muss ausreichend geimpft sein und eine Haftpflichversicherung haben.

4. Kranke Hunde dürfen nicht auf den Platz.

5. Auf dem Vereinsgelände muss der Hund an der Leine geführt werden. Der Trainingsplatz darf nur nach Aufforderung durch den Übungsleiter betreten werden.

6. Läufige Hündinnen dürfen nicht auf das Übungsgelände. Ausnahmen sind nur nach Absprache mit dem Übungsleiter möglich.

7. Den Anweisungen des Übungsleiters ist Folge zu leisten.

8. Hundesportler dürfen nur nach Absprache mit Ihrem Übungsleiter alleine trainieren.

9. Es dürfen zum Trainieren keine Flexileinen oder Laufleinen benutzt werden ( Verletzungsgefahr ). Die Benutzung von Schleppleinen ist nur in Einzelfällen unter Aufsicht bzw. Anweisung des Übungsleiters zulässig.

10. Unser Übungsgelände ist kein Kinderspielplatz, wir bitten die Eltern dementsprechend auf Ihre Kinder zu achten. Das Betreten des Trainingsplatzes geschieht auf eigene Gefahr!

11. Auf dem kompletten Übungsgelände herrscht ausnahmslos ein Rauchverbot!

12. Auf den Trainingsplatz dürfen keine Gegenstände aus Glas mitgenommen werden.

Hundesport

– Hier finden Sie uns –

Kontakt:

hundesport@djk-schwetzingen.de

Adresse:

DJK 1910 Schwetzingen e.V.

Hockenheimer Landstraße 7a

68723 Schwetzingen

Impressum:

Djk-Hundesport Schwetzingen

1.Abteilungsleiter

Claus Günther

2. Rheinsr. 4

68775 Ketsch